Ist Automatisierung für Google Ads Agenturen ein Problem?

Warum Automatisierung kein Grund zur Panik für Google Ads Agenturen ist

Google entwickelt sich laufend weiter. Eine Entwicklung, auf die ich nun bereits länger gewartet habe, ist das Abschaffen der Keyword-Option “passende Wortgruppe”. Wer sich schon länger mit Google Ads beschäftigt, erinnert sich vielleicht noch an das “+”, mit dem man einen Begriff als wichtig hervorheben konnte. Google Ads hat kürzlich eine neue Funktion für Kampagneneinstellungen eingeführt, die weitgehend passende Keywords umfasst. Mit dieser Option werden die bisherigen Einstellungen ‚Passende Wortgruppe‘ und ‚Genau passend‘ abgeschafft. Diese neue Option ist im Rahmen der Smart-Bidding Strategie wählbar – also genau dort, wo Google bereits länger mit eigener Automatisierung arbeitet. (Hier der Artikel von Google selbst dazu: https://support.google.com/google-ads/answer/13389795?hl=de&sjid=975921946966214106-EU)

Als Agentur stelle ich mir immer wieder die Frage, ob Google die Agenturen abschaffen möchte? Es wird immer mehr dahin gehend vermittelt und kommuniziert, dass der Endverbraucher selbst seine Kampagnen und Anzeigen pflegen kann und durch die Smart-Bidding Strategie, kann man auch im Nachgang gefühlt immer weniger einstellen. Möchte Google also die Agentur abschaffen? Ich denke nicht, und möchte das im Folgenden ausführen.

Warum Automatisierung keine Bedrohung für Google Ads Agenturen ist

Die Automatisierung hat in den letzten Jahren in vielen Branchen Einzug gehalten und auch bei Google Ads Agenturen wird sie immer beliebter. Besonders mit dem Blick auf die sog. Smart Bidding Strategien bei Google Ads könnte man meinen, dass die Automatisierung die Arbeit von Google Ads Agenturen überflüssig machen könnte. Ich möchte Entwarnung geben:

Die Automatisierung ist keine Bedrohung für Google Ads Agenturen, sondern bietet viele Vorteile. Zunächst: Google hat bisher nicht die Möglichkeit regulärer Suchkampagnen abgeschafft und wird dies wohl auch in der nächsten Zeit nicht tun. Wenn man weiß wie, kann man nach wie vor sogar manuell die CPC pro Keyword festlegen. Ich sehe in diesen durch Automatisierung gesteuerten Kampagnen aber auch viele Vorteile.

Durch die Automatisierung können Agenturen und auch Endverbraucher, die ohne Agentur arbeiten wollen, Zeit sparen und sich auf strategische Aufgaben konzentrieren. Routineaufgaben wie Gebotseinstellungen oder Anzeigenoptimierungen werden von der Software übernommen, während sich die Mitarbeiter auf die Analyse von Daten und die Entwicklung neuer Strategien konzentrieren können. Das ist besonders bei Themen spannend, die wenig erklärungsbedürftig sind. Außerdem: Die Welt dreht sich weiter und den Einsatz von Automatisierung zu ignorieren, wäre ein Fehler. Ich bin immer wieder froh, Routineaufgaben durch Automatisierung erledigen zu können. Wenn ich daran zurückdenke, welche Aufgaben ich vor 10 Jahren noch erledigen musste, die ich heute glücklicherweise wegautomatisieren konnte – da bin ich heilfroh.

Würde ich das heute noch ähnlich erledigen, würde ich wertvolle Zeit verschwenden, die Sie für wichtigere Aufgaben nutzen könnten. Die Automatisierung hilft mir, so viel mehr Effizienz durch optimierte Arbeitsprozesse zu erzielen. Und so, wie sich durch die Automatisierung meine Arbeit verändert hat, wird sich auch die Arbeit als Google Ads Agentur verändern. Statt sich ausschließlich mit manuellen Aufgaben zu beschäftigen, werden sich die Agenturen vermehrt mit der Analyse von Daten und der strategischen Planung beschäftigen können. Mit anderen Worten können sich die Agenturen mehr auf ihre Expertise konzentrieren. So können Sie Ihren Kunden einen noch besseren Service bieten und deren Kampagnen noch erfolgreicher machen. Ich habe noch keinen Kunden erlebt, der zu uns als Agentur kam, weil er nicht wusste wie er/sie rein technisch die Kampagnen aufbauen könnte.

Unsere Kunden kommen zu uns, weil wir das “große Ganze” der Kampagnen auswerten können, Erfahrung damit haben, was Zahlen und Werte bedeuten und somit schlicht mehr Erfolg aus dem gleichen gesetzten Budget herausholen können. Die Automatisierung ist keine Bedrohung und schafft die Agenturen auch nicht ab. Vielmehr gibt sie uns als Agentur die Gelegenheit, mehr kreativ und strategisch zu wirken, indem die zeitraubende, einfache Aufgaben automatisch erledigt werden. Welche Vorteile hat die Automatisierung für Google Ads Agenturen außerdem?

Vorteile der Automatisierung für Google Ads Agenturen

Die Automatisierung von Google Ads hat viele Vorteile für Agenturen. Einer der größten Vorteile ist die Zeitersparnis. Indem bestimmte Aufgaben automatisiert wurden, kann man Zeit effektiver nutzen und sich auf die strategischen Aspekte der Google Ads Kampagnen konzentrieren. Dazu zählt z.B. eine durch Automatisierung erreichte höhere Genauigkeit in den Kampagnen, indem beispielsweise Gebote automatisch angepasst oder Anzeigen basierend auf dem Verhalten von Nutzern ausgespielt werden können.

Ein weiterer Vorteil ist die Skalierbarkeit der Kampagnen. Da wir als Agentur durch Automatisierung weniger manuelle Arbeit leisten müssen, können wir schneller und effizienter neue Kampagnen erstellen und bestehende optimieren. Dadurch können wir Daten schneller und genauer analysieren. Dies gibt uns ein besseres Verständnis dafür, wie Ihre Kampagnen funktionieren und welche Änderungen vorgenommen werden müssen, um sie zu verbessern.

Insgesamt bietet die Automatisierung von Google Ads viele Möglichkeiten für Agenturen, die Arbeit zu optimieren und effektiver zu gestalten. Man kann mit dem Fortschritt gehen und das positive darin sehen, oder kritisch gegenüber dieser Entwicklung sein. Und wenn es doch wenige gibt, die den Einsatz von Automatisierung ignorieren, verpassen Sie wertvolle Chancen zur Optimierung Ihrer Kampagnen und zur Steigerung Ihrer Effizienz. Mit anderen Worten verpassen Sie die Möglichkeit wettbewerbsfähig zu bleiben.

Durch Automatisierung mehr Effizienz erzielen

Durch den Einsatz von Automatisierung können Google Ads Agenturen mehr Effizienz erzielen und somit ihre Arbeit optimieren. Ich glaube, dass der Einsatz von automatisierten Systemen im Google Kosmos mehr Effizienz in den Agenturalltag bringt. Durch die Automatisierung von Prozessen, wie zum Beispiel der Erstellung von Anzeigen oder der Auswertung von Daten, können Agenturen Zeit sparen und sich auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren. Außerdem können durch die Automatisierung Fehler minimiert werden, da die Maschine präziser arbeitet als ein Mensch. Dies führt letztendlich zu einer höheren Qualität der Arbeit und zufriedeneren Kunden.

Gerade die zuvor angesprochenen Änderungen der Keyword-Option in den Smart Bidding Kampagne kann dazu beitragen, effizient und schnell Daten zu erhalten. Smart Bidding Kampagnen haben ja gerade den Vorteil, dass sie schnell aufgebaut sind und recht wenig Aufwand bei Pflege und Kontrolle benötigen.

Wenn man als Agentur diesen Effizienzvorteil erkennt und weiß, wann man dies sinnvoll einsetzen kann, dann hat man einen Schlüssel zum Erfolg der Kunden in der Hand. Die Veränderungen in der Arbeitsweise sollten nicht als Bedrohung, sondern als Chance gesehen werden, um sich als Agentur weiterzuentwickeln und den Kunden einen noch höheren Mehrwert zu bieten.

Photo of author
Julian Hofmann
Julian ist Inhaber der JSH Marketing. Als studierter Philosoph ist er dafür bekannt, Mechanismen, Strukturen und Abläufe zu hinterfragen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung besitzt Julian ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Ads. Er ist ein analytisch denkender und datengetriebener Experte, der stets bestrebt ist, die Ergebnisse für seine Kunden zu maximieren. Seine Blog-Artikel beinhalten Themen aus Schulungen und Workshops, auf die er sich vorbereitet bzw. Rückfragen, auf die er in Form der Artikel antwortet.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schön, dich kennenzulernen!
Step 1 of 4

Blog der Google-Agentur

  • KI und Datenschutz

    Datenschutzbeauftragter und KI

    Wie man KI und Datenschutz in Unternehmen sicher verbinden kann erklärt die Juristin und Datenschutzbeauftragte Mag. Elisa Drescher in diesem Gastartikel

  • Einladung zu Google Diensten

    Zugriff auf Google Dienste geben

    Wie du deine Agentur oder deinen Freelancer schnell zu deinen Google Diensten einladen kannst und so den benötigten Zugriff gibst, liest du hier.

  • SEO für YouTube

    SEO für YouTube – Steigere Deine YouTube-Sichtbarkeit

    Hast Du Dich schon einmal gewundert, warum einige YouTube-Kanäle und Videos kontinuierlich an Aufrufen und Abonnenten gewinnen, während andere kaum Beachtung finden? Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg auf YouTube ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

  • Studentenjobs im Marketing

    Marketing als Job für Studenten

    Studentenjobs mit Perspektive: Erfahre, wie du durch Ghostwriting, Tutoring oder als Werkstudent in einer Marketing-Agentur wertvolle Erfahrungen sammeln kannst.

  • hreflang attribut

    Hreflang: Was ist das und wie funktioniert es?

    Erfahre, was Hreflang ist und wie es funktioniert. Mit dem Hreflang-Attribut können Suchmaschinen richtig erkennen, in welcher Sprache und für welche geographische Region bestimmte Seiteninhalte gedacht sind, was zu verbesserten Suchmaschinen-Rankings, einer optimierten User Experience und einer gezielten Ansprache internationaler Zielgruppen führt.

  • Social Media Stellenbeschreibung

    Social Media ist die neue Norm für Stellenanzeigen

    Traditionelle Jobbörsen wie Stepstone verlieren an Boden. Social Media wird zunehmend zur ersten Wahl für Stellenanzeigen, und hier ist der Grund. Ein Gastbeitrag von Steven Ruesch

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner