Tracking im Online Marketing – Google Tag Manager, Google Analytics und etracker

Wissen Sie, wie viele Nutzer heute auf Ihrer Webseite gewesen sind? Nein? Dann sollten wir Tracking für Webseiten besprechen. Gerade im Online Marketing ist Tracking entscheidend. Wir setzen als Agentur auf Tools wie Google Analytics oder etracker. Durch das Tracking Ihrer Webseite erhalten wir wertvolle Daten, anhand derer Strategien entworfen, Optimierungen bewertet und Kampagnen geplant werden können.

Wir sind als Google Agentur mit dem Google Tag Manager ebenso vertraut, wie mit Google Analytics. Vom Event Tracking für Conversions bis zum einfachen Klick. Die Einbindung von Google Analytics erfolgt dabei legal und Datenschutzkonform.

Durch das Webseiten-Tracking nutzen Sie den Vorteil im Online-Marketing voll aus. Gerade SEM Strategien unterscheidet sich vom herkömmlichen Marketing dadurch, dass man keinen „Blindflug“ machen muss. Wir können genau sagen, woher die meisten Nutzer kommen, was diese auf der Seite machen und welches Zielvorhaben erreicht wurde.

Tracking von Webseiten – Rechtskonform und sauber

Wir wissen, wie wir Google Analytics rechtskonform verwenden und sind etracker Partner Agentur. So haben wir stets eine fundierte Datenbasis und können unsere Marketingstrategien wirkungsvoll anpassen.

Tracking auf Webseiten

Tracking für Ihre Webseite ist eine Grundvoraussetzung für transparentes Online Marketing.

Stichhaltige Analysen und Tracking sind notwendig für Performance orientierte Kampagnen und erfolgreiche SEM Strategien. Aus diesem Grund können wir datenschutzkonformes Tracking implementieren.

Datenschutz und Tracking – das geht!.

Tracking für Online Marketing – transparent und legal

Warum Tracking für Webseiten?

Ist es überhaupt nötig zu tracken? Diese Frage sollte man sich zu Anfang immer stellen. Denn Daten zu sammeln, damit diese später keinerlei Beachtung finden, ist nicht zielführend. Wer allerdings seine Webseite optimieren möchte, erfolgreich Ads schalten oder verstehen will, was Nutzer auf der Page machen, für den ist Tracking genau das richtige. Warum also Tracking? Um genau das zu sehen: Woher kommen meine Webseitenbesucher, was machen diese wie lange auf meiner Seite und wann wird die Webseite wieder verlassen.

Anhand dieser stichhaltigen Daten können wir schnell und effektiv Maßnahmen ergreifen, um auf die Bedürfnisse der Nutzer zu reagieren und so die Webseite oder auch die Google Ads Kampagnen schnell zu optimieren.

Tracking im Online Marketing – SEO und Google Ads

Als Agentur für SEO und Google Ads sind wir auf Tracking durch Google Analytics oder ähnliche Tools zwar nicht angewiesen, es hilft uns aber doch sehr bei den Entscheidungen. Durch die Daten, die uns das Tracking auf der Webseite liefert, können wir nachvollziehen, ob unsere Maßnahmen greifen und tatsächlich mehr Nutzer auf die Webseiten kommen. Auch sehen wir, ob die Anzeigenschaltungen die gewünschten Erfolge erzielen. Gerade bei der Betreuung von Google Ads oder Bing Ads können wir die gewonnenen Daten sofort in die Systeme zurückspielen und so zielführend optimieren.

Als Google Agentur ist es naheliegend, dass wir mit den von Google empfohlenen Tools arbeiten. Auch die Tools von Microsoft kommen bei uns zum Einsatz oder etracker als eine Alternative aus Deutschland. Beim Einsatz des richtigen Trackingtools vertrauen nicht blind auf ein gängiges System, sondern beraten unsere Kunden nachhaltig, wie man es von einer Agentur erwartet. Gemeinsam finden wir mit unseren Kunden die perfekte Lösung, um aussagekräftige Daten zu erheben.

Datenschutzkonform tracken

Wie bereits angedeutet ist Tracking und Datenschutz ein Thema, das unweigerlich zusammen gehört. Mit Einführung der DSGVO war ein Aufschrei in der Szene der Online Marketer. Das Tracking ist der große Schatz und dieser wurde nun reguliert – gewisse Maßnahmen sogar verboten. Es stimmt, dass man einen Tracking-Code nicht mehr einfach in die Webseite einbauen darf – aber dennoch kann und darf man tracken. Wir wissen, wie Sie trotz Datenschutz und Regulieren legal und nachhaltig tracken können. Auch mit Google Analytics.

Cookie Banner und Google Analytics

In der aktuellen Debatte wird immer wieder behauptet Google Analytics sei verboten. Unter gewissen Umständen ist das korrekt. Es gilt zu wissen, wie man Google Analytics dennoch legal einsetzen kann. Wer auf die Tools von Google, Facebook, Microsoft und Co. nicht verzichten möchte, der benötigt einen Opt-In für das Tracking. Diese Cookie-Banner sind mittlerweile aus der Online-Welt nicht mehr wegzudenken. Der Cookie Banner muss trotz der regelmäßig angepassten Gesetzte der jeweils aktuellen Rechtssprechung entsprechen. Für rechtskonforme Cookie-Banner greifen wir auf starke Partner zurück. So können wir die Basis für ein stetig konformes Tracking und eine legale Datenerhebung schaffen.

Welche Daten können erhoben werden?

Jedes Tracking-Tools arbeitet ein wenig anders. Die wertvollen Daten sind dabei weniger die Auskunft über einen einzelnen Nutzer – vielmehr erhalten wir Informationen über das Verhalten der Nutzer auf den Seiten. So sieht man

  • welche Seiten werden aufgerufen
  • wie sind häufige Klick-Pfade
  • wie weit wird auf der Seite gelesen
  • welche Ziele werden erreicht
  • über welche Quelle wird die Webseite erreicht
  • wie lange verweilen Nutzer auf der Webseite

und vieles mehr. Mithilfe einer solch fundierten Datenbasis ist es möglich, den einzelnen Seiten oder auch Maßnahmen einen Wert zuzuweisen. Soll heißen: Man kann dadurch beurteilen, ob die Optimierungen den gewünschten Erfolg gebracht haben.

Tracking ohne Cookie Banner

Diese Cookie-Banner sind doch nervig! Ist es überhaupt noch möglich ohne Cookie Banner zu tracken? Ja, ist es. Z.B. mit unserem Partner etracker. Mit etracker erhalten wir die Informationen, die für die meisten tatsächlich ausreichen: wie viele Nutzer waren auf der Seite, von welchem Kanal und durch welches Keywort kamen die Nutzer und was haben diese auf der Seite getan. Alles das ist mit etracker unter Einhaltung und Zertifizierung der DSGVO und der aktuellen Datenschutzrichtlinien möglich. Wie etracker funktioniert, erläutern wir gerne im persönlichen Gespräch. Fragen Sie einfach an.