etracker, Google Tag Manager und Google Analytics

Wissen Sie, wie viele Nutzer heute auf Ihrer Webseite gewesen sind? Nein? Dann sollten wir darüber sprechen, auf Ihrer Seite (datenschutzkonform) zu tracken. Wir setzen als Agentur auf etracker, wissen aber auch, wie man Google Analytics konform verwendet. Das das Tracking Ihrer Webseite erhalten wir wertvolle Daten, anhand derer wir Strategien entwerfen und Kampagnen bewerten können.

Wir sind als Google Agentur mit dem Google Tag Manager ebenso vertraut, wie mit Google Analytics. Vom Event Tracking und Conversion bis zum einfachen Klick. Wer lieber nicht auf den Google Dienst setzen möchte, wird bei uns mit etracker versorgt.

Erst durch das Webseiten-Tracking nutzen Sie den Vorteil im Online-Marketing voll aus. Denn Online-Marketing unterscheidet sich vom herkömmlichen Marketing gerade dadurch, dass man keinen Blindflug machen muss. Wir können genau sagen, woher die meisten Nutzer kommen, was diese auf der Seite machen und welches Zielvorhanden erreicht wurde.

Webtracking – Rechtskonform und sauber

Wir sind etracker Partner Agentur und wissen wir Google Analytics rechtskonform verwenden. So haben wir stets eine fundierte Datenbasis und können unsere Marketingstrategien wirkungsvoll anpassen.

Analysen auf Webseiten

Entspricht Ihre Webseite den aktuellen gesetzlichen Regelungen? Wir prüfen das für Sie.

Stichhaltige Analysen und Tracking sind notwendig für Performance orientierte Kampagnen. Aus diesem Grund können wir DSGVO konformes Tracking implementieren.

Datenschutz und Tracking – das geht!.

Tracking für transparentes Online Marketing

Als Google Agentur ist es naheliegend, dass wir mit den von Google empfohlenen Tools arbeiten. Auch die Tools von Microsoft sind uns nicht fremd und im Zuge der Einhalte moderner Datenschutzrichtlinien arbeiten wir auch mit etracker oder haben Partner für absolute konferne Optin Lösungen.

Datenschutz konform tracken

Wie bereits angedeutet ist Tracking und Datenschutz ein Thema, das unweigerlich zusammen gehört, Mit Einführung der DSGVO war ein Aufschrei in der Szene der Online Marketer. Das Tracking war der große Schatz und dieser wurde nun reguliert – teils sogar verboten. Es stimmt, dass man einen Code nicht mehr so einfach in die Seiten einbauen kann, wie es früher war – aber dennoch kann man tracken. Wir wissen, wie Sie trotz Datenschutz und Regulieren legal und nachhaltig tracken können.

Cookie Banner und Google Analytics

In der aktuellen Debatte wird auf Google Analytics immer weiter verzichtet. Wer dennoch auf die Tools von Google, Facebook, Microsoft und Co. nicht verzichten kann, der benötigt einen Opt-In für das Tracking. Diese Cookie-Banner sind mittlerweile aus der Online-Welt nicht mehr wegzudenken. Der Cookie Banner muss trotz der regelmäßig angepassten Gesetzte der aktuellen Rechtssprechung entsprechen. Für rechtskonforme Cookie-Banner greifen wir auf starke Partner zurück.

Tracking ohne Cookie Banner

Ist es überhaupt noch möglich ohne Cookie Banner zu tracken? Ja, ist es. Z.B. mit unserem Partner etracker. Mit etracker erhalten wir die Informationen, die für die meisten genügen: wie viele Nutzer waren auf der Seite, von welchem Kanal und welchem Keywort kamen die Nutzer und was haben diese auf der Seite getan. Alles das ist mit etracker unter Einhaltung und Zertifizierung der DSGVO möglich. Wie etracker funktioniert, erläutern wir gerne im persönlichen Gespräch.