So nutzen Sie Storytelling für Ihre Website

Storytelling auf Websites: Mode oder Mehrwert?

Mit Storytelling sollen Websites noch erfolgreicher werden. Aber was ist „Storytelling“? Wie geht das, was bringt es? Und was hat Storytelling mit SEO und Suchmaschinenoptimierung zu tun?

Für viele Website-Owner klingt der Begriff „Storytelling“ erstmal sehr wolkig. Websites sollen verkaufen und nicht unterhalten! Dieser Anspruch ist nachvollziehbar. Was er aber nicht berücksichtigt, ist die menschliche Psychologie. Genau da kommt Storytelling ins Spiel. Wie Unternehmer ihre Website durch Storytelling in Kombination mit Suchmaschinenoptimierung noch erfolgreicher machen können, darum geht es in diesem Blog-Artikel.

Was ist Storytelling?

Storytelling ist keine Erfindung des Internetzeitaltes. Geschichten wurden schon an den Lagerfeuern unserer Vorfahren erzählt. Die Struktur besonders erfolgreicher Stories hat sich über Jahrtausende nicht geändert. Immer geht es um einen Helden oder eine Heldin, die ein Problem lösen muss. Weil Veränderung Angst macht, ist der Widerstand zunächst groß. Erst als ein Mentor den Weg des Helden kreuzt, wird er aktiv. Der Mentor begleitet den Helden Schritt für Schritt durch einen Transformationsprozess, an dessen Ende die Überwindung des Problems steht. 

Sie sind diesem Erzählprinzip schon hunderte von Malen begegnet. In Mythen, Romanen, Filmen und Serien. Hollywood arbeitet damit, denn: Heldengeschichten lassen die Kassen klingeln! Denken Sie nur an „Star Wars“: Luke Skywalker erfährt, dass er auserkoren ist, den Untergang seiner Welt zu verhindern. Erst als mit Obi Wan Kenobi ein kluger und hilfsbereiter Mentor auftritt, kann er sich dieser Herausforderung stellen. Luke nimmt seine Rolle als Held an und wächst daran. Nach vielen Abenteuern kann er die Zerstörung durch den Todesstern abwenden.

Du suchst eine Bing Ads Agentur?

Storytelling und Business: Wie passt das zusammen?

Geschichten und Filme, schön und gut. Aber was hat das mit unserer Website zu tun? Wenn Sie sich diese Frage stellen, verstehe ich das gut. Auf den ersten Blick scheint z.B. die Website eines Technologie-Unternehmens wenig mit Stories à la Luke Skywalker, Odysseus oder Wonderwoman zu tun zu haben.

Doch eines haben Heldengeschichten und Websites gemeinsam: Immer sind es Menschen, die sie lesen. Und der Hunger nach Geschichten, die von Herausforderungen und Erlösung erzählen, scheint tief in unsere DNA eingebrannt zu sein. Wenn es anders wäre, würde die millionenschwere Filmindustrie das Prinzip des Storytellings nicht nutzen.

Stellen Sie sich zwei Websites desselben Unternehmens vor: Die eine listet ausschließlich Daten und Fakten auf. Die andere baut diese Daten und Fakten in eine Geschichte ein, die Sie emotional erreicht. Welche Website würde Sie mehr ansprechen?

Storytelling für Ihr Unternehmen

Noch findet auf vielen Websites eine Umkehr des Storytelling-Prinzips statt: Das Unternehmen ist der Held. Wenn Sie mit der Kraft von Geschichten arbeiten wollen, machen Sie es genau andersherum: Ihr Kunde ist der Held!

Was vielleicht zunächst enttäuschend klingt ((schließlich ist es Ihre Website!)), wird zum Gamechanger. Wenn der Kunde der Held ist, spielt das Unternehmen die Rolle des Mentors. Diese Rolle ist durchweg positiv besetzt und hat Autorität. Sie sind Obi Wan Kenobi. Sie helfen Luke Skywalker, seine Herausforderung anzunehmen. Im Fall Ihrer Kundinnen und Kunden geht es vielleicht nicht um die Abwehr globaler Vernichtung. Aber auch Herausforderungen wie mehr Umsatz erwirtschaften, einfachere technische Lösungen finden oder wieder gesund werden, sind große Ziele, für die Ihre Kunden Hilfe brauchen. Als erfahrener Mentor sorgen Sie dafür, dass aus Träumen Realität wird.

Storytelling und SEO: zwei Seiten einer Medaille

Die schönste Story sieht im Internet niemand, wenn keine SEO-Keywords recherchiert wurden, wenn die Texte der Website nicht auf einer soliden SEO-Analyse aufbauen. Aber andersherum wird auch ein Schuh draus: Wenn die Keywords passen, der Text die Zielgruppe aber nicht überzeugt, war die Arbeit zu großen Teilen umsonst. Im Internet haben wir zwei Zielgruppen: Suchmaschinen und Menschen, die wir zu Kunden machen wollen. Unternehmen brauchen Websites, die beiden gerecht werden.

Schritt für Schritt zu Ihrer Marketing-Story

Ist die Entscheidung für Ihr Storytelling-Experiment gefallen, starten Sie mit einer Analyserunde. Finden Sie die Elemente Ihrer Storytelling-Matrix!

Erster Schritt:

Fragen Sie sich: Welche Probleme haben unsere Kunden? Nehmen Sie einen Perspektivwechsel vor und versetzen Sie sich in die Rolle Ihrer Zielgruppe: Womit hat sie zu kämpfen? Welche Ziele möchte sie erreichen? Was oder wer steht ihr dabei im Weg?

Zweiter Schritt:

Legen Sie Ihren Markenkern frei: Warum sind Sie ein kompetenter Mentor? Wo genau helfen Sie? Wie verändern Ihre Produkte / Ihre Dienstleistung das Leben Ihrer Kundinnen und Kunden zum Guten? Welchen Nutzen stiften Sie? Was ist Ihre Kernbotschaft als Mentor?

Dritter Schritt:

Sprechen Sie über Ihre Erfolge: Welche Best-Practice-Beispiel untermauern Ihre Leistung als Mentor? Gibt es Kunden, die bereit sind, ihre Erfolgsgeschichte auf der Website zu teilen?

Vierter Schritt:

Schärfen Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal: Wer sind Ihre Mitbewerber? Arbeiten sie mit Storytelling? Wie stellen sie ihren Nutzen für die Kunden dar? Machen Sie auch eine SEO-Konkurrenzanalyse. All das hilft Ihnen, sich von den Mitbewerbern abzugrenzen und Ihre Leistung als Mentor gut herauszuarbeiten.

Fünfter Schritt:

Machen Sie Erfolg sichtbar: Wählen Sie Bild- und Videomaterial, das die glückliche Heldenreise Ihrer Kundinnen und Kunden zeigt.

Du suchst eine Microsoft Ads Agentur?

Gute Storytelling-Texte schreiben

Jetzt liegen die Informationen auf dem Tisch. Es kann mit dem Texten losgehen. Wichtig dabei: Lösen Sie sich von der deutschen Fokussierung auf Zahlen, Daten, Fakten. Wir brauchen Mut zu Emotion, Mitgefühl und einfacher Sprache. Keine Angst, Storytelling im Marketing ist weder kitschig noch unseriös!

Regel Nummer eins: Mach’s nicht kompliziert

Insbesondere für die Startseite gilt: Es geht nicht um langatmige Erklärungen. Beschreiben Sie kurz und eindeutig die größte Herausforderung Ihrer Zielgruppe (des Helden). Im zweiten Schritt erklären Sie, wie Ihr Unternehmen (der Mentor) der Zielgruppe hilft, die Herausforderung zu überwinden. Diesem Prinzip folgen Sie auf der gesamten Website und idealerweise in Ihrem gesamten Marketingmaterial.

Regel Nummer zwei: Probleme mitfühlend beim Namen nennen

Ihre potenziellen Kundinnen und Kunden sollen sofort merken: Hier bin ich richtig! Dieses Unternehmen versteht meine Herausforderung! Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Zielgruppe „vorführen“. Beschreiben Sie die Probleme Ihrer Kunden immer mit Empathie und zeigen Sie, dass Sie helfen können. Storytelling braucht Haltung.

Regel Nummer drei: Zeigen Sie Ihren Kunden den nächsten Schritt

Ein guter Mentor weist den Weg. Er sagt dem Helden oder der Heldin, was der nächste Schritt ist. Das Synonym dafür ist der Call to Action auf der Website. Ein gut formulierter Ankertext hilft Ihren Kunden und stärkt Ihre SEO-Strategie

Regel Nummer vier: Streuen Sie kleine Case-Studies ein.

Zeigen Sie, wie ein Transformationsprozess mit Ihnen als empathischer Mentor gelingt. Das schafft Vertrauen

Zusammenfassung

Mit Storytelling-Websites belegen Unternehmen ihre Autorität und stärken ihr Image. Sie zeigen, wie sie ihrem Kunden (dem Helden) als empathischer Business-Mentor helfen, Herausforderungen zu bestehen. In der Kombination mit SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung ist Storytelling besonders effektiv: SEO bringt potenzielle Kunden auf die Website. Storytelling sorgt dafür, dass sie sich dort gut abgeholt fühlen. So können aus Besuchern Kunden werden. 

Heidrun Schoppelrey

Heidrun Schoppelrey ist PR-Beraterin und Marketing-Texterin in Nürnberg. Mit ihrem Unternehmen Schoppelrey-Kommunikation unterstützt sie Firmen dabei, für ihre Zielgruppen sichtbarer zu werden

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schön, dich kennenzulernen!

Blog der Google-Agentur

  • Google Ads Shortcuts

    Google Ads Shortcuts

    In der SEA Agentur arbeiten wir täglich mit Google Ads. Einige Google Ads Shortcuts ermöglichen mir, meine Zeit effizient zu nutzen und schnell durch bestimmte Arbeitsschritte zu springen.

  • Unnatürliche Links

    Was sind unnatürliche Links?

    Google unterscheidet zwischen natürlichen und unnatürlichen Links. Unnatürliche Links können negative Folgen für Ihre Webseite haben, einschließend einer Abstrafung durch Google, was zu einem drastischen Rückgang des organischen Traffics führen kann.

  • SEO und UX ein Zusammenhang

    SEO und User Experience (UX): Die Schnittstelle von Design und Optimierung

    Viele Websites erzielen hohe Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen, generieren jedoch keine Anfragen oder Verkäufe. Dies weist auf eine unzureichende User Experience (UX) hin. In diesem Artikel erläutern wir die entscheidende Rolle der UX für SEO und die Generierung von Anfragen. Themen umfassen die Grundlagen von SEO und UX, die Bedeutung der Navigation und Seitenstruktur, Content-Design,…

  • KI und Datenschutz

    Datenschutzbeauftragter und KI

    Wie man KI und Datenschutz in Unternehmen sicher verbinden kann erklärt die Juristin und Datenschutzbeauftragte Mag. Elisa Drescher in diesem Gastartikel

  • Einladung zu Google Diensten

    Zugriff auf Google Dienste geben

    Wie du deine Agentur oder deinen Freelancer schnell zu deinen Google Diensten einladen kannst und so den benötigten Zugriff gibst, liest du hier.

  • SEO für YouTube

    SEO für YouTube – Steigere Deine YouTube-Sichtbarkeit

    Hast Du Dich schon einmal gewundert, warum einige YouTube-Kanäle und Videos kontinuierlich an Aufrufen und Abonnenten gewinnen, während andere kaum Beachtung finden? Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg auf YouTube ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Photo of author
Julian Hofmann
Julian ist Inhaber der JSH Marketing. Als studierter Philosoph ist er dafür bekannt, Mechanismen, Strukturen und Abläufe zu hinterfragen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung besitzt Julian ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Ads. Er ist ein analytisch denkender und datengetriebener Experte, der stets bestrebt ist, die Ergebnisse für seine Kunden zu maximieren. Seine Blog-Artikel beinhalten Themen aus Schulungen und Workshops, auf die er sich vorbereitet bzw. Rückfragen, auf die er in Form der Artikel antwortet.
Du suchst Kontakt zu uns?
Schritt 1
Deine Kontaktanfrage

Fülle das Kontaktformular aus. Je mehr Daten wir haben, umso besser wissen wir, worum es geht. Wir werden uns zeitnah bei dir melden und einen Termin für ein Kennenlernen mit dir vereinbaren.

Schritt 2
Kostenfreie Erstberatung

Wir bereiten uns auf unser Kennenlernen vor. Unsere Absicht ist es, dir konkrete Ideen und Lösungen anzubieten, die du problemlos umsetzen kannst. Für unser Angebot möchten wir genau wissen, was du erreichen willst.

Schritt 3
Aktive Umsetzung

Worte sind geduldig, wir sind es nicht. Darum starten wir schnell in die Optimierung und Umsetzung deines Projektes. Nach Freigabe unseres Angebots legen wir mit der aktiven Umsetzung und Optimierung los.

Kontaktanfrage
Mach den ersten Schritt

Verrate uns nötige Details zu deinem Projekt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Blog der Google-Agentur

  • Google Ads Shortcuts

    Google Ads Shortcuts

    In der SEA Agentur arbeiten wir täglich mit Google Ads. Einige Google Ads Shortcuts ermöglichen mir, meine Zeit effizient zu nutzen und schnell durch bestimmte Arbeitsschritte zu springen.

  • Unnatürliche Links

    Was sind unnatürliche Links?

    Google unterscheidet zwischen natürlichen und unnatürlichen Links. Unnatürliche Links können negative Folgen für Ihre Webseite haben, einschließend einer Abstrafung durch Google, was zu einem drastischen Rückgang des organischen Traffics führen kann.

  • SEO und UX ein Zusammenhang

    SEO und User Experience (UX): Die Schnittstelle von Design und Optimierung

    Viele Websites erzielen hohe Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen, generieren jedoch keine Anfragen oder Verkäufe. Dies weist auf eine unzureichende User Experience (UX) hin. In diesem Artikel erläutern wir die entscheidende Rolle der UX für SEO und die Generierung von Anfragen. Themen umfassen die Grundlagen von SEO und UX, die Bedeutung der Navigation und Seitenstruktur, Content-Design,…

  • KI und Datenschutz

    Datenschutzbeauftragter und KI

    Wie man KI und Datenschutz in Unternehmen sicher verbinden kann erklärt die Juristin und Datenschutzbeauftragte Mag. Elisa Drescher in diesem Gastartikel

  • Einladung zu Google Diensten

    Zugriff auf Google Dienste geben

    Wie du deine Agentur oder deinen Freelancer schnell zu deinen Google Diensten einladen kannst und so den benötigten Zugriff gibst, liest du hier.

  • SEO für YouTube

    SEO für YouTube – Steigere Deine YouTube-Sichtbarkeit

    Hast Du Dich schon einmal gewundert, warum einige YouTube-Kanäle und Videos kontinuierlich an Aufrufen und Abonnenten gewinnen, während andere kaum Beachtung finden? Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg auf YouTube ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner