Das SEO Audit – was ist ein SEO Audit

Das SEO Audit – Was ein SEO Audit ist und worauf man achten sollte

In meiner Agentur erstellen wir regelmäßig SEO Audits. Man kann sagen, wir sind eine SEO Audit Agentur. Ich persönlich mag technische SEO Audits sehr gerne, weil sie über das allgemein SEO Audit einen klaren Fokus auf einen Teilbereich haben und damit die Handlungsempfehlungen oft überschaubarer sind. Dennoch kann man das technische SEO Audit kaum vom regulären SEO Audit, eine umfangreiche Analyse, trennen.

Einführung in das technische SEO Audit – Warum es wichtig ist

Ein technisches SEO-Audit ist eine wichtige Maßnahme für jede SEO-Strategie. Es hilft Ihnen dabei, die grundlegende technische Stärke deiner Website zu ermitteln und gibt Einblicke in bestimmte Bereiche, in denen Verbesserungspotenzial besteht. Mit einem technischen SEO-Audit können Sie auch herausfinden, wie gut deine Website für Suchmaschinen ausgelegt ist und ob sie die alle Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erfüllt. Eine professionelle SEO Audit Agentur kann Ihnen nützliche Antworten auf Fragen wie

  • Suchmaschinen-Ranking / Position bei Google?
  • Seitengeschwindigkeit?
  • Mobile-Friendliness?
  • Interne Verlinkungen und Verlinkungsfehler
  • Canonisierungen und vieles mehr geben. Ich empfehle ein SEO-Audit für jede Webseite regelmäßig, aber zumindest einmal nach dem Launch. Die Erfahrung zeigt, dass es immer Fehler geben kann, und deswegen ein Website-Audit, das einen Überblick zum Status der Webseite gibt, kein Schaden ist.

Du suchst eine SEO Audit Agentur?

Was ist ein technisches SEO Audit?

Ein technisches SEO Audit ist vor allem eine Tiefenanalyse, aber auch ein Prozess, der viele potenzielle Probleme auf deiner Website identifiziert. Damit weiß man, welche Stellschrauben man beheben kann, damit Sie Ihr Ranking in den Suchmaschinenergebnissen verbessern können. Ein Audit beginnt mit einer umfangreichen Prüfung, die existierende Probleme wie:

Es beinhaltet auch die Überprüfung der Konfiguration der Website und die Prüfung der Webmaster-Richtlinien. Anschließend wird eine Empfehlungsliste erstellt, die Optimierungsmaßnahmen zur Verbesserung der SEO-Positionierung aufzeigt. Ein technisches SEO-Audit ist ein essenzieller Bestandteil des SEO-Prozesses, der für ein gesundes Ranking deiner Website unerlässlich ist. (Zur Seite Agentur für technisches SEO München)

Warum ist ein SEO Audit wichtig?

Ein technisches SEO Audit ist ein wichtiger Bestandteil in der SEO-Strategie. Mit einer systematischen Überprüfung können wir sicherstellen, dass die technischen Aspekte deiner Website optimal gesteuert und überwacht werden. Durch das technische SEO Audit werden SEO-Probleme und -Mängel aufgedeckt und bewertet, die Website-Performance verbessert, SEO-Fehlfunktionen aufgedeckt und Website-Architekturen neu gestaltet. Dies kann helfen, Rankings zu verbessern und führt schließlich zu mehr organischem Traffic und einer höheren Conversion Rate.

Das technische SEO Audit ist wie die Prüfung eines Kellers beim Haus im Rahmen der Sanierung. Ist der Keller nicht solide, steht das schönste Haus nicht ordentlich. Das technische SEO Audit prüft sozusagen den Keller der Website und stellt damit sicher, dass sowohl Menschen wie auch Suchmaschinen alle Teile der Webseite gut erreichen können. Deswegen empfehle ich ein solches Audit bei jedem Relaunch, um schlicht von Anfang an sicherzustellen, dass im Eifer des Gefechts nichts übersehen wurde.

Wer führt SEO Audits durch?

Gewöhnlich werden SEO Audits von professionellen SEO Agenturen bzw. SEO Audit Agenturen. Wir führen als Agentur dergleichen Audits regelmäßig durch. Das hat zum einen Vorteil, dass wir die aktuellen Standards der Suchmaschinen kennen und entsprechend im Audit berücksichtigen, zum anderen entsprechend schnell agieren können, und so die Ergebnisse zeitnah geliefert werden. Eine SEO Agentur kann außerdem im Rahmen eines Audits beurteilen, ob mögliche Verbesserungen wirklich sinnvoll, wirtschaftlich oder überhaupt mit der Website möglich sind.

Besonders für große Unternehmen ist es ratsam, eine SEO Agentur für das SEO Audit zu beauftragen, da sie einen Blickpunkt von Außen einnehmen kann und somit ein wertvoller Partner für die interne Marketing-Abteilung sein kann. Durch die Umsetzung der Maßnahmen aus dergleichen Audits können Sie das volle Potenzial deiner Website richtig zu nutzen. Falls Sie nach einer spezialisierten Agentur für SEO Audits suchen, steht Ihnen die JSH Marketing als SEO Agentur aus München zur Verfügung.

Du suchst Hilfe bei deinem technischen SEO?

Die Vorbereitung & die Grundlagen des technischen SEO Audits

Das SEO Audit ist Teil des Prozesses der Suchmaschinenoptimierung. Zur Vorbereitung eines technischen SEO Audits sollten zunächst die Grundlagen verstanden werden. Dies beinhaltet das Verständnis dafür, wie Suchmaschinen die Website crawlen und indexieren und wie gut die Website hinsichtlich Geschwindigkeit, Sicherheit, mobiler Nutzung, Strukturierung von Daten, XML-Sitemap und der Struktur der URLs aufgestellt ist. Ein effektives SEO Audit erfordert auch die Überprüfung auf doppelte Inhalte, fehlgeleitete Links oder nicht verwendete Seiten. Darüber hinaus ist ein Blick in die Google Search Console unerlässlich, um umfassende Daten zur Leistung deiner Website zu erhalten.

Recherche vor dem SEO Audit

Bevor man mit dem SEO-Audit beginnt, sollte das Hauptziel oder die Hauptziele der Website klar definiert sein. Diese Ziele werden das Ausmaß und den Fokus des Audits bestimmen. Webseiten Ziele sind z.B. die Steigerug von Leads oder Verkäufen, Markenbekanntheit, Informationsweitergabe und vieles mehr. Damit könnten Ziele für das SEO Audit ein höheres Ranking in den Suchergebnissen, eine verbesserte Benutzererfahrung oder eine gesteigerte Conversion-Rate umfassen.

Man sieht, es ist vielfältig und sollte daher gut überlegt sein. Sobald die Ziele klar definiert sind, kann man strategischer planen und festlegen, auf welche Bereiche man sich im Audit speziell konzentrieren sollte. Zu Anfang hatte ich bereits erwähnt, dass ich persönlich die technischen SEO Audits bevorzuge, da Sie mir sehr schnell gute Handlungsempfehlungen geben, die auch wenig Freiraum für Interpretation lassen. Eine fundierte Zielsetzung hilft dabei, relevante KPIs (Key Performance Indicators) zu identifizieren und festzulegen, die während des Prozesses überwacht und gemessen werden.

Ein Beispiel: Wenn das Ziel darin besteht, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, könnten Bereiche wie Seitengeschwindigkeit und mobile Responsivität von besonderem Interesse sein. Es ist immer ideal, dieses Wissen im Voraus zu haben, um das technische SEO-Audit effektiv durchzuführen und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Ziele des technischen SEO Audits

Die Ziele eines technischen SEO-Audits können variieren, basierend auf den spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen der Website. Einige der häufigsten Ziele könnten sein:

  1. Verbesserung der Sichtbarkeit der Website: Das Hauptziel eines SEO-Audits ist die Verbesserung der Sichtbarkeit der Website in Suchmaschinen. Durch die Identifizierung und Behebung von technischen Problemen kann die Website besser von Suchmaschinen gefunden und indexiert werden, wodurch die Sichtbarkeit erhöht wird.
  2. Steigerung des organischen Traffics: Durch die Optimierung von SEO-Faktoren kann die Website höher in den Suchergebnissen ranken, was zu mehr organischem Traffic führt.
  3. Verbesserung der Benutzererfahrung (UX): Ein technisches SEO-Audit kann dabei helfen, Probleme mit der Website-Struktur, Geschwindigkeit und Nutzbarkeit zu identifizieren, die die User Experience beeinträchtigen könnten.
  4. Behebung von Fehlern und Problemen: Ein wichtiges Ziel ist es, technische Fehler oder Probleme, wie z.B. tote Links, doppelten Content oder ungültige HTML-Codes, zu identifizieren und zu beheben.
  5. Verbesserung der mobilen Nutzbarkeit: Mit zunehmendem mobilen Traffic ist es wichtig, dass eine Website auf Mobilgeräten gut funktioniert. Ein SEO-Audit kann helfen, Probleme in Bezug auf die mobile Nutzbarkeit zu identifizieren.
  6. Optimierung der Conversion-Rate: Durch die Identifikation und Lösung technischer Probleme kann eine Website Nutzer effektiver in Kunden umwandeln.

Letztendlich hängen die spezifischen Ziele eines technischen SEO-Audits von den individuellen Bedürfnissen der Website und deinen Geschäftszielen ab. Aber im Großen und Ganzen sollten sie darauf ausgerichtet sein, die Sichtbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern und den Umsatz zu steigern.

Sollen wir für Sie ein Audit durchführen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Du suchst eine SEO Agentur?

Die Komponenten des SEO Audits

Technischer SEO Check / Technical Site Audit

Der Onpage Teil des Audits. Ein SEO Audit für die Technik ist ein wesentlicher Bestandteil eines SEO Audits und umfasst eine Vielzahl von Aspekten. Hier sind einige Schlüsselkomponenten, die in eine gründliche technische Analyse einfließen sollten:

  1. Crawling und Indexierung: Überprüfen Sie, ob Suchmaschinen deiner Website korrekt durchsuchen und indexieren können. Hier können Tools wie die Google Search Console wertvolle Informationen liefern.
  2. Seitenladezeit: Die Geschwindigkeit, mit der deiner Seiten laden, ist ein wichtiger Ranking-Faktor. Nutzen Sie Tools wie Google’s PageSpeed Insights, um Probleme zu identifizieren, die die Ladezeit verlangsamen könnten.
  3. Mobile Responsivität: In der heutigen mobilen Welt ist es essentiell, dass deiner Website auf Mobilgeräten optimal funktioniert. Google’s Mobile-Friendly Test kann helfen, mögliche Probleme zu erkennen.
  4. Sitemap und Robots.txt: Stellen Sie sicher, dass deine XML-Sitemap aktuell und fehlerfrei ist und dass deine Robots.txt-Datei Suchmaschinen wie Google nicht daran hindert, wichtige Seiten zu crawlen. Es ist wichtig, dass alle URLs die gecrawlt werden sollen, gut erkannt werden können.
  5. Code-Qualität: Überprüfe den HTML-Code deiner Website auf Fehler oder überflüssige Elemente, die die Ladezeit verlängern oder das Crawling behindern könnten.
  6. Sicherheit: Eine sichere Website (https://) ist nicht nur für die Benutzer wichtig, sondern auch ein Ranking-Faktor. Stellen Sie sicher, dass deine Website sicher ist und ein gültiges SSL-Zertifikat hat.
  7. Strukturierte Daten: Überprüfen Sie, ob strukturierte Daten korrekt implementiert sind, um Suchmaschinen dabei zu helfen, den Inhalt deiner Seiten zu verstehen.
  8. Broken Links und 404-Fehler: Nutzen Sie Tools um „tote“ Links oder Seiten auf deiner Website zu finden, da diese sowohl die Benutzererfahrung als auch Ihr SEO-Ranking negativ beeinflussen können. Die Interne Verlinkung sollte außerdem werden.
  9. URL-Struktur: Überprüfen Sie, ob deine URLs klar, konsistent und SEO-freundlich sind. Die Seitenstruktur ist ein relevanter Bestandteil einer guten SEO Strategie. Ein Blick auf die Wettbewerber lohne hier zusätzlich. Gerade der letzte Artikel hat sich mit SEO freundlichen URLs beschäftigt.

Ein technisches SEO-Audit (Onpage Analyse) kann komplex sein, je nach Größe und Umfang der zu analysierenden Website, aber diese Punkte bilden die Grundlage einer jeden technischen Überprüfung. Die technische Optimierung der Website ist mit dieser Grundlage strukturiert und sinnvoll.

SEO-Check der Inhalte – Das Content Audit im SEO

Man kann streiten, ob ein Check der Inhalte Teil eines technischen SEO Audits sein sollte oder ist. Ich denke, dass es immer Situationsbedingt dabei sein darf, oder eben nicht. Unzweifelhaft ist aber, dass die inhaltliche Prüfung ein wichtiger Bestandteil eines SEO Audits ist und sich auf den Inhalt der Website und dessen Relevanz und Qualität konzentriert. Hier einige wesentliche Punkte, die in die inhaltliche Prüfung einfließen sollten:

  1. Schlüsselwort-Analyse: Die Schlüsselwort- oder Keyword-Analyse ist essenziell, um sicherzustellen, dass Ihr Inhalt auf die Suchbegriffe abgestimmt ist, die deine Zielgruppe verwendet. Sie sollten relevante Keywords identifizieren und prüfen, ob diese in geeigneter Weise in deinem Inhalt eingesetzt werden.
  2. Qualität des Inhalts/Content: Der Content sollte informativ, hochwertig und einzigartig sein. Suchmaschinen wie Google bevorzugen Inhalte, die den Benutzern einen Mehrwert bieten. Vermeiden Sie doppelten oder dünnen Content, der den Benutzern wenig oder keinen Wert bietet. Gerade hier haben auch die aktuellen Updates von Google angesetzt. Das letzte war das Helpful Content Update im September 2023 mit dem Ziel, dass der Content hilfreich und informativ für die Nutzer sein sollte. Ein Content Audit ist übrigens eine gesonderte Form eines SEO Audits, mit einem schweren Fokus nur auf den Content.
  3. Meta-Tags: Überprüfe, ob jede Seite auf deiner Website angemessene und eindeutige Meta-Titel (Title Tag) und -Beschreibungen (Meta Descriptions) hat. Diese sollten die relevanten Keywords enthalten und die Inhalte der Seite genau widerspiegeln. Wir haben hier einen Artikel dazu geschrieben, wie gute Meta Daten aussehen sollten. Wichtig ist, dass die Keywords enthalten sind.
  4. Verwendung von Überschriften: Überprüfe, ob deine Inhalte logisch strukturiert sind und ob Überschriften (H1, H2, H3 usw.) adäquat verwendet werden. Diese helfen sowohl den Suchmaschinen wie Google als auch den Nutzern, die Struktur des Inhaltes zu verstehen. Auch hier sollten relevante Keywords Verwendung finden. Aus einer guten Keyword-Recherche lässt sich eine saubere Informationsarchitektur ableiten.
  5. Interne Verlinkung: Eine gute interne Verlinkungsstruktur, die Infrastruktur, (Struktur der URLs) kann helfen, die Seiten deiner Website für Suchmaschinen zugänglicher zu machen und den Nutzern helfen, relevante Inhalte zu finden. Deswegen ist eine Prüfung der internen Verlinkung ein Thema, mit dem man sich sogar recht lange und immer wieder befassen kann. Übrigens ist es hier auch relevant, über den richtigen Ankertext nachzudenken. Wie man gute Ankertexte schreibt, haben wir in einem eigenen Artikel erarbeitet.
  6. Benutzergenerierter Inhalt: Dies umfasst Dinge wie Kommentare und Produktbewertungen. Es kann hilfreich sein, dies zu überprüfen und sicherzustellen, dass es keinen Spam gibt.
  7. Multimedialer Inhalt: Überprüfen Sie, ob Bilder und andere Medien auf deiner Website korrekt optimiert sind. Dazu gehört die Überprüfung der Dateigröße, um sicherzustellen, dass sie die Seitenladezeit nicht beeinträchtigt, und das Vorhandensein von Alt-Texten (Alternative Beschreibung) für Bilder.

Die Content Prüfung eines SEO Audits ist eine intensive Übung, die darauf abzielt, sicherzustellen, dass Ihr Inhalt sowohl für die Benutzer als auch für Google optimiert ist.

Ein hilfreicher Punkt für ein erfolgreiches Audit des Contents ist eine Keywords Recherche. Aus dieser Analyse kann man auch sinnvoll die Struktur einer Webseite ableiten.

Ein Punkt, der mir hierbei immer wieder wichtig ist: Oft wird bei einem inhaltlichen Check übersehen, mit welchen Begriffen eine Website bereits rankt und dann wird „optimiert“ und letztlich gehen die Rankings in Suchmaschinen verloren. Bei einem guten Site Audit wird der tatsächliche Status Quo erkannt und folglich auch die aktuellen Rankings berücksichtigt.

Speed/Performance Audits

Die Überprüfung von Geschwindigkeit und Leistung, auch bekannt als Speed oder Performance Audit, ist ein integraler Bestandteil eines technischen SEO Audits. Die Ladezeit deiner Website ist nicht nur wichtig für die Benutzererfahrung, sondern hat auch einen direkten Einfluss auf Ihr Ranking in den Suchmaschinen. Google hat bestätigt, dass Page Speed ein Ranking-Faktor ist, da schnell ladende Websites für ein flüssigeres und zufriedenstellendes Nutzererlebnis sorgen.

Ein Performance Audit wird in der Regel mit Tools wie Google’s PageSpeed Insights, GTmetrix oder Pingdom durchgeführt. Diese Tools analysieren sowohl die Desktop- als auch die mobile Performance, da Google mittlerweile einen Mobile-First Indexing-Ansatz verfolgt, bei dem die mobile Leistung einer Website wichtig für das Ranking ist.

Im Rahmen des Audits sollten Sie Aspekte wie Serverantwortzeit, Dateigröße, Render-Blocking-JavaScript und CSS, ungenutztes CSS und nicht optimierte Bilder prüfen. Darüber hinaus sollten Sie prüfen, ob das Caching richtig konfiguriert ist und ob die Dateien komprimiert und minimiert sind, um übermäßige Ladezeiten zu vermeiden.

Sobald potenzielle Probleme identifiziert sind, können Sie Maßnahmen ergreifen, um diese zu beheben und die Leistung bzw. die Rankings deiner Website zu verbessern. Dies kann eine enge Zusammenarbeit mit Entwicklern erfordern, da technische Änderungen am Server oder am Code deiner Website notwendig sein können.

Ein Speed / Performance Audit ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass deine Website sowohl für Google als auch für Benutzer optimal funktioniert. Es ist ein Schlüsselbereich, den du im Rahmen eines technischen SEO Audits berücksichtigen solltest.

Du suchst eine SEO Agentur?

Der Offpage Check oder das Offpage Audit. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil eines SEO Audits ist das Backlink Audit. Backlinks, das sind Links, die von anderen Websites auf Ihre Seite verweisen, spielen eine sehr wichtige Rolle im SEO, da sie ein Indikator für die Qualität und Relevanz Ihrer Website sind (siehe Linkbuilding Agentur). Allerdings ist nicht jeder Backlink gut für Ihre SEO – Links von spamigen oder irrelevanten Websites können Ihre SEO-Performance sogar negativ beeinflussen.

Im Rahmen eines Backlink Audits analysieren Sie Ihr Linkprofil, um die Qualität und Relevanz Ihrer Backlinks zu bewerten. Tools wie Ahrefs, SEMRush oder die Google Search Console können Ihnen dabei helfen, ein vollständiges Bild von Ihrem Backlink-Profil zu erhalten. Sie sollten nach Links von hochwertigen, relevanten Seiten suchen und gleichzeitig potenzielle Probleme identifizieren, wie zum Beispiel:

  1. Spam-Links: Diese kommen oft von niedrigwertigen, irrelevanten oder spamigen Websites und können Ihrem Ranking schaden.
  2. Toxic Links: Dies sind Links, die gegen Googles Webmaster-Richtlinien verstoßen, beispielsweise gekaufte Links oder Links, die durch Manipulation erlangt wurden.
  3. Überoptimierte Ankertexte: Wenn ein großer Teil Ihrer Backlinks Ankertexte mit exakten Keywords hat, könnte dies als manipulative Praxis angesehen werden.
  4. Verlorene und gebrochene Links: Links, die Sie einmal hatten, aber verloren haben, oder Links, die zu 404-Fehlerseiten führen, können Ihr SEO schaden.

Nach der Identifizierung der problematischen Links können Sie Maßnahmen ergreifen, um diese zu entfernen oder zu disavowen (abzuwerten), und anschließend eine nachhaltige und ethische Linkaufbau-Strategie entwickeln. Ein gründliches Backlink Audit ist entscheidend, um das Vertrauen und die Autorität Ihrer Website in den Augen von Google zu gewährleisten und zu verbessern.

Die Reportage des technischen SEO Audits

Eine Zusammenfassung eines SEO Audits sollte eine klare und prägnante Übersicht über die durchgeführten Prüfungen und die dabei festgestellten Ergebnisse liefern. Hier sind ein paar Punkte, die bei einer effektiven Zusammenfassung berücksichtigt werden sollten:

  1. Überblick: Geben Sie einen allgemeinen Überblick über den Zustand der Website hinsichtlich SEO. Dies sollte einen Hinweis auf die generelle Leistung und potentielle Probleme geben.
  2. Stärken und Schwächen: Zeigen Sie auf, welche Bereiche der Website gut funktionieren und welche nicht. Dies könnte Bereiche wie die Qualität des Inhalts, die Ladezeit der Seite, die mobile Nutzbarkeit, das Backlink-Profil und vieles mehr umfassen.
  3. Probleme und Empfehlungen: Identifizieren Sie die spezifischen Probleme, die Sie während des Audits gefunden haben, und geben Sie klare Empfehlungen für Lösungen und Verbesserungen. Dies könnte eine technische Lösung wie die Bereinigung des Codes, das Hinzufügen fehlender Meta-Tags oder das Verbessern der Ladezeit von Seiten umfassen.
  4. Prioritäten: Listen Sie auf, welche Probleme am dringendsten angegangen werden sollten und welche Maßnahmen eine langfristige Strategie erfordern. Dies hilft Ihnen, einen effektiven Aktionsplan zu erstellen.
  5. Ergebnis: Schätzen Sie das mögliche Ergebnis ab, sollten die empfohlenen Maßnahmen umgesetzt werden. Dies könnte potentielle Verbesserungen im Ranking bei Google , erhöhten organischen Traffic oder eine verbesserte Nutzererfahrung umfassen.

Die Zusammenfassung ist eine Chance, den Impact des Audits zusammenzufassen und klare Hinweise für zukünftige SEO-Strategien und -Taktiken zu geben. Es ist wichtig, dass diese klar, präzise und verständlich ist, damit sie effektiv als Grundlage für Verbesserungen dienen kann.

Du suchst eine SEO Agentur?

Fragen Sie die SEO Audit Agentur

Zusammenfassung des Beitrags zum SEO Audit

SEO Audits sind entscheidend, um die Leistung einer Website in Suchmaschinen wie Google zu optimieren. Das Ziel der gesamten SEO Arbeit ist immer: gute Rankings. Sie beginnen mit der Formulierung der Ziele einer Website und der Bestimmung relevanter Maßzahlen. Dann werden verschiedene Aspekte wie Crawling und Indexierung, Seitengeschwindigkeit, mobile Responsivität, Code-Qualität, Sicherheit, strukturierte Daten und die Struktur der URLs analysiert. Die inhaltliche Prüfung ist ebenfalls ein entscheidender Teil des Audits und umfasst Bereiche wie Keyword-Analyse, Inhaltsqualität, Meta-Tags, Überschriften und interne Verlinkung.

Auch die Performance der Website ist ein wesentlicher Bestandteil des technischen SEO Audits; Seitenladezeiten beeinflussen sowohl das User-Erlebnis als auch das Ranking in Suchmaschinen. Schließlich fließt ein Backlink Audit mit in die Analyse ein, um das Linkprofil der Website zu bewerten und potenziell schädliche Links zu identifizieren.

Das technische SEO Audit wird durch eine gründliche Zusammenfassung abgerundet, die die gefundenen Stärken und Schwächen hervorhebt, empfohlene Verbesserungen aufzeigt und Prioritäten für die Umsetzung setzt. Technische SEO Audits sind somit unerlässlich, um sicherzustellen, dass eine Website sowohl für Google als auch für Benutzer optimiert ist und um die Sichtbarkeit, den Traffic und letztendlich den Erfolg der Website zu maximieren.

Sollte man eine technische SEO Überprüfung regelmäßig von einer SEO Audit Agentur durchführen lassen?

Ob Sie ein SEO Website Audit regelmäßig von einer Agentur durchführen lassen sollten, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer technischen Kompetenz, den Ressourcen, die Sie haben, und den spezifischen Anforderungen Ihrer Website.

Wenn Sie über ausreichende Kenntnisse und Fähigkeiten in SEO verfügen und genügend Zeit haben, könnten Sie in der Lage sein, selbstständig regelmäßige SEO Audits durchzuführen. Es gibt viele Tools und Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen können.

Allerdings kann SEO komplex sein und erfordert eine ständige Aktualisierung des Wissens, da sich die Algorithmen und Best Practices von Google regelmäßig ändern. Ebenso kann die Durchführung eines gründlichen SEO Audits zeitaufwendig sein.

Warum die Durchführung von technischen SEO Audits wichtig ist

Eine professionelle SEO Agentur hat die Fachkenntnisse und Erfahrungen, um effektive SEO Audits durchzuführen. Sie bleiben auf dem Laufenden, nutzen Premium-Tools und gewinnen Erkenntnisse über SEO-Techniken. Dadurch kann die Agentur potenzielle Probleme identifizieren und praktikable Lösungen vorschlagen, die Sie selbst vielleicht übersehen hätten.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie eine Agentur wählen, die vertrauenswürdig und transparent ist und nachweisbare Erfolge vorweisen kann.

Insgesamt kann es also sehr hilfreich sein, ein regelmäßiges SEO Audit von einer Agentur durchführen zu lassen, insbesondere wenn Sie selbst nicht über die notwendigen Fähigkeiten oder die Zeit verfügen, um es selbst zu tun. Je nach den spezifischen Bedürfnissen und Zielen Ihrer Website könnte eine solche Investition sich definitiv lohnen.

Sollen wir bei deiner Webseite ein Site Audit durchführen? Dann kontaktiere uns gerne für dein Site Audit.

Photo of author
Julian Hofmann
Julian ist Inhaber der JSH Marketing. Als studierter Philosoph ist er dafür bekannt, Mechanismen, Strukturen und Abläufe zu hinterfragen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung besitzt Julian ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Ads. Er ist ein analytisch denkender und datengetriebener Experte, der stets bestrebt ist, die Ergebnisse für seine Kunden zu maximieren. Seine Blog-Artikel beinhalten Themen aus Schulungen und Workshops, auf die er sich vorbereitet bzw. Rückfragen, auf die er in Form der Artikel antwortet.
Du suchst Kontakt zu uns?
Schritt 1
Deine Kontaktanfrage

Fülle das Kontaktformular aus. Je mehr Daten wir haben, umso besser wissen wir, worum es geht. Wir werden uns zeitnah bei dir melden und einen Termin für ein Kennenlernen mit dir vereinbaren.

Schritt 2
Kostenfreie Erstberatung

Wir bereiten uns auf unser Kennenlernen vor. Unsere Absicht ist es, dir konkrete Ideen und Lösungen anzubieten, die du problemlos umsetzen kannst. Für unser Angebot möchten wir genau wissen, was du erreichen willst.

Schritt 3
Aktive Umsetzung

Worte sind geduldig, wir sind es nicht. Darum starten wir schnell in die Optimierung und Umsetzung deines Projektes. Nach Freigabe unseres Angebots legen wir mit der aktiven Umsetzung und Optimierung los.

Kontaktanfrage
Mach den ersten Schritt

Verrate uns nötige Details zu deinem Projekt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Blog der Google-Agentur

  • Google Ads Shortcuts

    Google Ads Shortcuts

    In der SEA Agentur arbeiten wir täglich mit Google Ads. Einige Google Ads Shortcuts ermöglichen mir, meine Zeit effizient zu nutzen und schnell durch bestimmte Arbeitsschritte zu springen.

  • Unnatürliche Links

    Was sind unnatürliche Links?

    Google unterscheidet zwischen natürlichen und unnatürlichen Links. Unnatürliche Links können negative Folgen für Ihre Webseite haben, einschließend einer Abstrafung durch Google, was zu einem drastischen Rückgang des organischen Traffics führen kann.

  • SEO und UX ein Zusammenhang

    SEO und User Experience (UX): Die Schnittstelle von Design und Optimierung

    Viele Websites erzielen hohe Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen, generieren jedoch keine Anfragen oder Verkäufe. Dies weist auf eine unzureichende User Experience (UX) hin. In diesem Artikel erläutern wir die entscheidende Rolle der UX für SEO und die Generierung von Anfragen. Themen umfassen die Grundlagen von SEO und UX, die Bedeutung der Navigation und Seitenstruktur, Content-Design,…

  • KI und Datenschutz

    Datenschutzbeauftragter und KI

    Wie man KI und Datenschutz in Unternehmen sicher verbinden kann erklärt die Juristin und Datenschutzbeauftragte Mag. Elisa Drescher in diesem Gastartikel

  • Einladung zu Google Diensten

    Zugriff auf Google Dienste geben

    Wie du deine Agentur oder deinen Freelancer schnell zu deinen Google Diensten einladen kannst und so den benötigten Zugriff gibst, liest du hier.

  • SEO für YouTube

    SEO für YouTube – Steigere Deine YouTube-Sichtbarkeit

    Hast Du Dich schon einmal gewundert, warum einige YouTube-Kanäle und Videos kontinuierlich an Aufrufen und Abonnenten gewinnen, während andere kaum Beachtung finden? Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg auf YouTube ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner