Woran erkennt man eine schlechte SEO Agentur?

Was ist eine schlechte SEO Agentur?

SEO, oder Suchmaschinenoptimierung, ist ein essenzieller Bestandteil im digitalen Marketingmix. Das wissen viele Unternehmen und es ist einleuchtend, dass eine gute Sichtbarkeit in der Suche von Google elementar ist.

Gute SEO-Arbeit kann Websites in den Suchmaschinenergebnissen nach oben bringen und dadurch deren Sichtbarkeit sowie Reichweite erheblich steigern. Doch nicht jede SEO Agentur arbeitet gleich effektiv und seriös. Eine schlechte Agentur kann nicht nur Ihr Budget erschöpfen, sondern auch Ihren Online-Ruf schädigen. Ich erlebe es immer wieder, dass uns Kunden anrufen, die uns die verrücktesten Geschichten über Agenturen, Verträge und Leistungen erzählen, die Ihnen für oft sehr viel Geld verkauft wurden. Der Kunde ist Laie, der zwar weiß, dass SEO wichtig ist, aber die Leistung nicht beurteilen kann. Ebenso erschreckend ist für viele Kunden dann die Erkenntnis: Viel Geld weg für „nichts“.

Daher ist es wichtig, die Anzeichen einer schlechten SEO Agentur zu kennen. Ein Kunde hat mich gebeten zu diesem Thema zu schreiben und dieser Bitte komme ich gerne nach. Ich versuche hier die Hauptpunkte, die mir zugetragen wurden zusammenzufassen, die mich persönlich in einem Angebot einer SEO Agentur hellhörig machen würden.

Lange Laufzeitverträge – Standard bei SEO Agenturen?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass SEO-Agenturen langfristige Verträge abschließen, schließlich brauchen SEO-Maßnahmen Zeit, um Resultate zu erzielen. Allerdings sollten Verträge über 6 Monate oder gar 2 Jahre mit Vorsicht betrachtet werden; vor allem, wenn die Agentur ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit nicht unter Beweis gestellt hat. Gute Agenturen sind in der Lage, in einem kürzeren Zeitraum erste positive Ergebnisse zu liefern und sollten daher keinen Grund haben, Sie in langfristige Verträge zu zwingen.

Ich bin sehr stolz darauf, dass wir in meiner Agentur keinen einzigen Kunden mit einem Langzeitvertrag binden müssen. Unsere Kunden könnten stets die Zusammenarbeit beenden – nur sie wollen es nicht.

Du suchst eine gute SEO Agentur?

Schlechte SEO Agenturen mit Intransparenz als Maßstab

Eine weitere rote Flagge sollte Unklarheit über die von der Agentur erbrachten Leistungen sein. Gute SEO-Agenturen legen detaillierte Berichte vor, die genau aufzeigen, was sie getan haben und welche Ergebnisse ihre Arbeit erbracht hat. Ein Reporting sollte vor allem die erbrachten Leistungen enthalten und erklären, warum diese Leistungen relevant sind. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kunden dadurch selbst in der Lage sind, die Erfolge dieser Maßnahmen zu kontrollieren. Wenn eine Agentur Ihnen keine klaren Informationen über deren Arbeit zur Verfügung stellt oder es Ihnen schwer macht, ihre Methoden und Strategien zu verstehen, dann fehlt es wahrscheinlich an Transparenz.

Auch hier darf ich kurz auf meine SEO Agentur hinweisen, in der wir mit unseren Kunden gemeinsam die Strategien besprechen und die Arbeitspakete definieren. Es muss ja nicht immer jede Leistung bei der Agentur liegen. Wir binden unsere Kunden mit in den Prozess der Optimierung mit ein und schaffen so ein hohes Maß an Transparenz.

.

Kommunikation – mit Kunden sprechen wir nicht

Die Kommunikation mit Ihrer SEO-Agentur sollte klar und regelmäßig sein. Sollten Fragen oder Probleme auftauchen, muss Ihre Agentur bereit und in der Lage sein, diese zu beantworten und zu lösen. Ein Mangel an Kommunikation ist oft ein Zeichen für mangelnden Kundenservice und Unprofessionalität. Dabei ist es ja nicht wichtig, ob der Austausch kurz und spontan am Telefon oder per geplantem Video-Call oder sogar Live und vor Ort stattfindet, solange es Kommunikation gibt.

Übermäßige Versprechen – Unrealistische Erwartungen

SEO ist kein Prozess, der über Nacht stattfindet. Es braucht Zeit und ständige Anpassungen, um eine Website im Ranking nach oben zu bringen. Wenn eine Agentur schnelle, garantierte Ergebnisse verspricht, sollten Sie skeptisch sein. Solche überzogenen Versprechen sind oft ein Zeichen dafür, dass die Agentur unseriöse oder veraltete SEO-Praktiken einsetzt, die langfristig Schaden anrichten können.

Eine weitere klare Warnung vor einer unseriösen SEO-Agentur sind Versprechungen von sofortigen, erstklassigen Suchmaschinenplatzierungen für spezifische Keywords. “Wir bringen Sie auf Platz 1” ist hier das Motto. Da die Suchmaschinen-Algorithmen ständig aktualisiert und optimiert werden, ist es äußerst schwierig, konkrete Platzierungsversprechungen zu machen. Ich möchte das kurz erläutern.

SEO ist ein langwieriger Prozess, und eine nachhaltige Verbesserung der Platzierung wird von vielen sich ständig ändernden Faktoren beeinflusst, von der Qualität des Inhalts und der Struktur Ihrer Website bis hin zu den Aktivitäten Ihrer Konkurrenten und den Updates der Suchmaschine.

Jede Agentur, die eine Platz-1-Platzierung verspricht, ist daher höchstwahrscheinlich unseriös. Solche Versprechungen gelten allgemein als unrealistisch und grenzen an Manipulation. Gute SEO-Agenturen sind ehrlich über realistische Erwartungen und Zeiträume für ergebnisorientierte Verbesserungen und kommunizieren dies klar an ihre Kunden.

Es ist daher ratsam, von SEO-Agenturen Abstand zu nehmen, die sofortige Spitzenplatzierungen garantieren. Stattdessen sollten Sie sich für professionelle Agenturen entscheiden, die sich auf nachhaltige, ethische SEO-Praktiken konzentrieren und die den Wert von Qualität und Langzeitstrategie verstehen. Ein verantwortungsbewusster und zielgerichteter Ansatz zur Suchmaschinenoptimierung wird letztendlich zu lohnenderen und lang anhaltenden Ergebnissen führen.

Unklare Preisgestaltung

Die Preisgestaltung einer SEO-Agentur sollte klar sein. Wenn die Kosten nicht im Voraus sichtbar und verständlich sind oder wenn es unerwartete Gebühren gibt, kann dies auf unfaire Geschäftspraktiken hinweisen. Das gilt in jedem Geschäftsbereich, aber ist im SEO wohl derzeit stark vertreten. Eine Agentur ist ein Dienstleister und kann als solcher Leistungen verkaufen. Diese Leistungen können als Stundenpreise oder Pauschalen angeboten werden, aber es sollte klar kommuniziert sein, was der Kunde erwarten kann, was geleistet wird und was dies tatsächlich kostet.

Darf’s ein wenig SEO sein?

Heute Social Media – morgen SEO?

Eine weitere Alarmglocke, die auf eine schlechte SEO-Agentur hinweist, ist der ständige Wechsel von Schwerpunkten oder Top-Themen. Erfolgreiche SEO-Strategien erfordern Konsistenz und langfristigen Fokus. SEO ist ein Teil im Online Marketing und da liegt es nahe, dass man den Fokus auch mal ändert. Eine gute SEO Agentur behält den Fokus aber über einen langen Zeitraum. Denn nur so ist es möglich, relevante Veränderungen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen und Strategien zu erarbeiten.

schlechte SEO Agentur erkennen

Wir arbeiten deswegen mit einem großen Netzwerk an Spezialisten. Alle diese Experten haben eines gemeinsam: ein langer Fokus auf Ihr Spezialthema. Ich selbst beschäftige mich seit deutlich über 15 Jahren nahezu nur mit der SERP und habe deswegen den Fokus meiner Agentur auch genau darauf gelegt.

Fehlende Kundenreferenzen

Ein entscheidendes Merkmal, das oft eine schlechte SEO-Agentur entlarvt, ist das Fehlen von glaubwürdigen Kundenreferenzen. Kundenreferenzen sind ein wertvolles Mittel, um die Qualität und Effizienz der Dienstleistungen einer Agentur zu bewerten. Zeugnisse zufriedener Kunden können einen Einblick in den Arbeitsethos, die Professionalität und vor allem die Ergebnisse, die eine Agentur liefern kann, geben.

Wenn eine SEO-Agentur keine Kundenreferenzen vorweisen kann, ist dies ein alarmierendes Zeichen. Allerdings will ich auch darauf verweisen, dass Grund hierfür auch sein kann, dass die Agentur noch nicht lange genug am Markt ist, um entsprechend Bewertungen zu sammeln.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Referenzen und Bewertungen authentisch und nachvollziehbar sein sollten. Gefälschte oder generische Bewertungen können oft leicht erkannt werden und widersprechen geltenden Ethik- und Transparenzstandards. Daher sollten Sie bei der Bewertung einer SEO-Agentur auf das Vorhandensein realer, glaubwürdiger Kundenreferenzen achten. Sie liefern oft wertvolle Informationen, die über bloße Werbeversprechen hinausgehen und einen tieferen Einblick in die Praxis und die Ergebnisse einer Agentur geben können.

Gute Agenturen haben oft auch mehrere Plattformen mit vielen Bewertungen, auf denen man dann auch nachlesen kann, welche Erfahrungen die Kunden tatsächlich mit der Agentur hatten. Dabei bin ich sehr stolz in München aktuell (stand 10/23) die SEO Agentur mit den meisten Bewertungen bei Google zu sein und ich weiß garantiert, dass alle unsere Bewertungen von unseren Kunden und Partnern stammen.

Du suchst eine gute SEO Agentur?

Wie erkenne ich also eine schlechte SEO Agentur?

Zusammenfassend gilt, nehmen Sie sich die Zeit, eine potenzielle SEO-Agentur gründlich zu prüfen. Eine schlechte Wahl kann weitreichende Konsequenzen haben. Achten Sie auf

  • lange Laufzeitverträge
  • mangelnde Transparenz
  • mangelnde Kommunikation
  • übermäßige Versprechen
  • unklare Preisgestaltung

Indem Sie diese Warnsignale im Blick behalten, können Sie sich vor schlechter SEO-Arbeit schützen und die richtige Agentur finden, die Ihre Website erfolgreich macht.

Aber wie findet man die richtige SEO Agentur? Hier könnt ihr entweder gleich bei uns anfragen und uns prüfen – oder vorher noch in diesem Artikel weiterlesen, der erklärt, wie man eine gute SEO Agentur findet.

Photo of author
Julian Hofmann
Julian ist Inhaber der JSH Marketing. Als studierter Philosoph ist er dafür bekannt, Mechanismen, Strukturen und Abläufe zu hinterfragen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung besitzt Julian ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Ads. Er ist ein analytisch denkender und datengetriebener Experte, der stets bestrebt ist, die Ergebnisse für seine Kunden zu maximieren. Seine Blog-Artikel beinhalten Themen aus Schulungen und Workshops, auf die er sich vorbereitet bzw. Rückfragen, auf die er in Form der Artikel antwortet.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Schön, dich kennenzulernen!
Step 1 of 6

Blog der Google-Agentur

  • SEO Basics - Suchmashcinenoptimierung für Anfänger

    SEO-Basics – SEO für Anfänger

    Suchmaschinen navigieren uns durch das Internet; mit SEO sorgen wir dafür, dass sie unsere Webseite als Top-Empfehlung auswählen. Lerne in diesem Artikel einfache SEO-Strategien kennen, um deine Seite sichtbarer zu machen.

  • hochwertiger Content

    Qualitätscontent ist wichtig

    Qualitativ hochwertiger Content bindet Nutzer nachhaltig an eine Webseite. Er bietet relevante Infos, regt zum Dialog an und fördert Interaktion sowie Verweildauer. Guter Content stärkt das Nutzerengagement und verbessert SEO-Rankings durch eine positive User Experience.

  • interne Links richtig setzen

    Interne Links richtig setzen

    Interne Links verbinden Seiten einer Website miteinander, verbessern die Nutzerführung und erleichtern Suchmaschinen die Indexierung. Sie verteilen Seitenautorität, fördern das Ranking und helfen Nutzern beim Auffinden relevanter Inhalte, was die Verweildauer erhöht.

  • seo über ads

    SEO Ergebnis über Google Ads

    Google ändert die Definition der Top Ads und auf einmal finden wir unsere Kunden über den Ads im SEO. Zufall? Oder Ergebnis von wirklich guten Ergebnissen und damit dem besten Content?

  • PageRank historisch

    PageRank und seine Bedeutung

    PageRank ist ein relevanter SEO Begriff. Hochwertige Backlinks sind für das Google Ranking zentral, nicht nur in ihrer Anzahl, sondern auch in Qualität und Themenrelevanz. On-Page-Optimierung und Nutzersignale ergänzen die SEO-Strategie, um Sichtbarkeit und PageRank zu verbessern.

  • Linkjuice was ist das?

    Was ist Linkjuice?

    Linkjuice ist ein Schlüsselfaktor im SEO, der durch effektives Linkbuilding und interne Verlinkung beeinflusst wird. Wir erklären, was der Linkjuice ist, worauf man dabei achten sollte und wie sich der Linkjuice entwickelt.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner