Wie erkenne ich eine gute SEO Agentur?

10 Fragen, wie man eine gute SEO Agentur erkennt

Eine gute SEO Agentur kann für Unternehmen einen entscheidenden Unterschied machen, wenn es darum geht, online sichtbar zu sein und Kunden zu gewinnen. Den Artikel, woran man eine schlechte SEO Agentur erkennen kann, habe ich mit der Frage nach dem Erkennen einer guten SEO Agentur abgeschlossen. Diese Frage soll nun beantwortet werden.

Doch wie erkennt man eine gute SEO Agentur? Ich habe 10 entscheidende Fragen erarbeitet, die Sie stellen sollten, um die richtige Wahl zu treffen. Von der Erfahrung und den Referenzen über die verwendeten Methoden und Strategien bis hin zur Messung des Erfolgs und der Transparenz der Preise – diese Fragen können helfen, eine gute SEO Agentur zu erkennen und von den vielen Angeboten auf dem Markt zu unterscheiden. Also stellen Sie diese Fragen und treffen Sie eine informierte Entscheidung für Ihr Unternehmen.

Warum ist eine SEO Agentur wichtig?

Bevor ich die oben angerissene wichtigen 10 Fragen beantworte, möchte ich grundlegend klären, warum eine SEO Agentur wichtig ist. Eine gute SEO Agentur ist von großer Bedeutung für Unternehmen, die im Online-Marketing erfolgreich sein möchten. Professionelle Suchmaschinenoptimierung kann den Traffic auf der Webseite erhöhen. Eine mögliche Folge hiervon ist eine Stärkung des Brands, deutlich mehr Sichtbarkeit bei Kunden oder auch mehr Leads.

Doch nicht jede Agentur ist gleich gut für jedes Unternehmen geeignet. Wie zwischen Menschen muss es auch zwischen Agentur und Kunde einfach passen. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man auf entscheidende Fragen zurückgreifen, um eine passende Agentur zu finden. In diesem Artikel werde ich mich mit den meiner Ansicht nach 10 wichtigsten Fragen beschäftigen, um eine gute SEO Agentur zu erkennen. Von der Dauer der Erfahrung am Markt bis hin zum Netzwerk an relevanten Partnern oder Dienstleistern – alles wird unter die Lupe genommen. Denn nur wer sich vorab gut informiert hat, kann sicherstellen, dass er mit seiner Wahl einer guten SEO Agentur einen Schritt näher kommt auf dem Weg zum Erfolg im Online-Business.

Du suchst eine gute SEO Agentur?

Frage 1: Wie lange besteht die Agentur bereits am Markt?

Die erste wichtige Frage, die Sie stellen sollten, ist: Wie lange besteht die Agentur bereits am Markt? Die Erfahrung einer Agentur ist ein Indikator für ihre Kompetenz und ihr Fachwissen. Wenn eine Agentur – oder Ihre Mitarbeiter – seit vielen Jahren im Geschäft ist, hat sie wahrscheinlich schon verschiedene Herausforderungen gemeistert und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Gerade im SEO ist viel Wissen nur durch Testen und Erfahrung entstanden. Auf diesen Erfahrungsschatz können nur wenige Agenturen zurückgreifen.

Fragen Sie nach der Entwicklung der Agentur in den letzten Jahren. Hat sie ein stetiges Wachstum erfahren oder stagniert sie? Eine erfolgreiche Agentur hat in der Regel zufriedene Kunden und eine hohe Reputation in der Branche. Allerdings bedeutet eine lange Markterfahrung nicht automatisch Qualität. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die SEO-Branche sehr schnell entwickelt und verändert. Eine gute SEO-Agentur muss daher kontinuierlich auf dem neuesten Stand bleiben und ihre Methoden und Strategien regelmäßig anpassen. Insgesamt gibt es kein festes Zeitlimit dafür, wie lange eine SEO-Agentur am Markt sein sollte. Es geht darum sicherzustellen, dass die Agentur über ausreichende Erfahrung verfügt und gleichzeitig flexibel genug ist, um mit den Veränderungen in der Branche Schritt zu halten.

Frage 2: Welche Referenzen kann die Agentur vorweisen?

Referenzen von erfolgreichen Projekten sind nicht nur im SEO relevant. Referenzen sollten idealerweise aus verschiedenen Branchen stammen und zeigen, dass die Agentur über breites Know-how verfügt und in der Lage ist, sich schnell an unterschiedliche Bedürfnisse anzupassen.

Eine gute SEO-Agentur kann zahlreiche Kundenreferenzen und positive Bewertungen vorweisen. Diese Zeugnisse sind ein direkter Hinweis auf die Qualität der Arbeit, die die Agentur leistet. Sie geben potenziellen Kunden einen klaren Einblick in die Erfahrungen früherer Kunden mit der Agentur. Referenzen und Bewertungen sind auch ein Zeichen für Transparenz und Ehrlichkeit seitens der Agentur. Sie zeigen, dass die Agentur bereit ist, ihre Leistungen und Ergebnisse offenzulegen und dass sie Vertrauen in ihre Arbeit hat. Ebenso können potenzielle Kunden durch die Überprüfung von Kundenreferenzen und Bewertungen einschätzen, ob die Agentur konsequent hochwertige Ergebnisse liefert und ihren Kunden einen guten ROI bietet.

Frage 3: Welche Methoden und Strategien werden von der Agentur verwendet?

Neben Erfahrung und Referenzen sind es vor allem die Methoden und Strategien, die eine gute SEO Agentur ausmachen. Es ist wichtig zu wissen, welche Techniken verwendet werden, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen Google-Richtlinien entsprechen und langfristig wirksam sind. Eine seriöse Agentur wird niemals Black-Hat-Methoden anwenden oder dubiose Links kaufen. Stattdessen sollte sie eine White-Hat-Strategie verfolgen, bei der auf qualitativ hochwertigen Content gesetzt und eine nachhaltige Optimierung angestrebt wird.

Spezialisierte Experten, die über Kenntnisse in verschiedenen Bereichen der Suchmaschinenoptimierung verfügen, sind hierbei wichtig. Diese Kenntnisse sind z.B. Keyword-Recherche, technische Onpage-Optimierung oder Linkbuilding. Eine gute SEO-Agentur stellt sicher, dass alle Maßnahmen transparent dokumentiert werden.

Wir haben mit unseren Kunden etabliert, regelmäßig über aktuelle Maßnahmen zu sprechen. So schaffen wir Transparenz und Verständnis für unsere Methoden. Durch einen klaren Kommunikationsfluss zwischen Kunde und Agentur können Ziele definiert und Kampagnenergebnisse erörtert werden. Somit kann eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewährleistet werden.

Frage 4: Wie geht die Agentur mit der Keyword-Analyse um?

Meiner Ansicht nach ist die Keyword-Analyse der erste Schritt einer jeden SEO Strategie. Nur so kann sie sicherstellen, dass die gewählten Keywords auch wirklich relevant sind. Dabei geht es nicht nur um das Finden von passenden und relevanten Keywords, sondern auch darum, diese richtig zu gewichten und sinnvoll in den Content zu integrieren.

Eine seriöse Agentur wird hierfür verschiedene Tools und Techniken einsetzen, um eine genaue Analyse durchzuführen. Dazu gehört unter anderem die Betrachtung des Suchvolumens sowie der Konkurrenz auf dem Markt. Auch die Berücksichtigung von Long-Tail-Keywords ist wichtig, um Nischen abzudecken und eine höhere Sichtbarkeit bei speziellen Suchanfragen zu erreichen.

Die Ergebnisse können in ein Cluster gefasst werden. Solche Keyword-Cluster geben Aufschluss darüber, wie die Suchbegriffe zusammenhängen. Eine gute Keyword-Analyse bildet somit die Grundlage einer erfolgreichen SEO-Strategie und sollte daher unbedingt von einer professionellen Agentur durchgeführt werden.

Und noch eine kleine Teilfrage: Erhalten Sie den Zugriff auf die Keyword Recherche? Eine seriöse Agentur gibt Ihnen Zugriff auf erarbeitete Ergebnisse.

Darf’s ein wenig SEO sein?

Frage 5: Wie wird der Erfolg einer SEO-Kampagne gemessen und überwacht?

SEO ist ja schön und gut, aber wird auch überwacht, ob es etwas bringt? Eine erfolgreiche SEO-Kampagne ist nur dann sinnvoll, wenn der Erfolg auch gemessen und überwacht werden kann. Deshalb sollte eine gute SEO Agentur immer klare KPIs (Key Performance Indicators) definieren und regelmäßig Reportings durchführen.

Hierbei sollten nicht nur die Rankings in den Suchmaschinen im Fokus stehen, sondern auch der Traffic auf der Website sowie die Conversion-Rate. Kommen tatsächlich Anfragen an, steigt die Anzahl der Verkäufe und melden sich mehr Interessenten? Nur so kann beurteilt werden, ob die SEO Maßnahme erfolgreich ist und wo gegebenenfalls Optimierungsbedarf besteht.

Eine seriöse Agentur wird dem Kunden regelmäßige den Dialog suchen und bei Bedarf auch Anpassungen an der Strategie vornehmen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wichtig ist hierbei vor allem eine offene Kommunikation zwischen Kunde und Agentur sowie ein gemeinsames Verständnis der Ziele und Erwartungen. Dazu gehört auch das Verständnis, dass SEO ein Marathon ist und man gelegentlich auch Dinge testen muss – auch wenn dies bedeutet, dass nicht jede Maßnahme zwingend erfolgreich ist.

schlechte SEO Agentur erkennen

Frage 6: Wie häufig gibt es Kommunikation und Reportings zwischen Kunde und Agentur?

Das war nun schon immer wieder Thema: Die Kommunikation zwischen Agentur und Kunde. Eine gute SEO Agentur zeichnet sich nicht nur durch ihre Erfahrung und Expertise aus, sondern auch durch eine transparente Kommunikation mit dem Kunden. Deshalb ist es wichtig, die Frage nach der Häufigkeit von Kommunikation und Reportings zu stellen. Eine gute Agentur sollte regelmäßige Berichte über den Fortschritt der SEO-Kampagne liefern und in engem Kontakt mit dem Kunden stehen, um auf aktuelle Anforderungen reagieren zu können. Die Frequenz hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Größe des Projekts oder dem Umfang der Maßnahmen.

Ich denke, dass es ein Reporting pro Monat in Form eines Meetings sinnvoll ist, um offene Fragen zu klären oder neue Ideen zu besprechen. Ein guter Agenturpartner wird zudem proaktiv kommunizieren und bei Bedarf auch außerhalb dieser festgelegten Termine erreichbar sein. Eine transparente Kommunikation schafft Vertrauen und ermöglicht es beiden Seiten, gemeinsam erfolgreich an den Zielen zu arbeiten. Stellen Sie die Frage nach regelmäßigen Calls und wie die Agentur Fortschritte und Kursänderungen kommuniziert.

Du willst eine gute SEO Agentur?

Frage 7: Gibt es klare Vertragsbedingungen und transparente Preise?

Wie bei jedem Geschäft ist ein klares Vertragsverhältnis entscheidend. Klare Vertragsbedingungen und transparente Preise sind ein Merkmal guter SEO Agenturen. Als Kunde sollte man von Anfang an wissen, was einen erwartet und welche Leistungen im Preis enthalten sind. Bei einer guten SEO Agentur gibt es keine versteckten Kosten oder zusätzlichen Gebühren. Es ist wichtig, dass der Kunde genau weiß, was er für sein Geld bekommt und welche Leistungen konkret erbracht werden. Auch die Vertragsbedingungen sollten klar formuliert sein und alle relevanten Punkte abdecken. Dazu gehören insbesondere Laufzeit, Kündigungsfristen sowie Regelungen zu Haftung und Gewährleistung. Eine gute SEO Agentur wird diese Bedingungen offen kommunizieren und auf eventuelle Fragen oder Bedenken des Kunden eingehen. Nur so kann eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe entstehen, die auf klaren Vereinbarungen basiert.

Ich bin sehr stolz darauf, dass wir als SEO Agentur in München keinen einzigen Kunden mit einem Laufzeitvertrag haben, der nicht sofort gekündigt werden könnte. Unsere Kündigungsfristen sind klar kommuniziert und bestehen nicht. Ein Kunde, der uns verlassen möchte, könnte dies jederzeit tun. Ebenso bin ich sehr froh, dass uns die Transparenz unserer Preisgestaltung nachgesagt wird: Vom Angebot bis zur Rechnung.

Frage 8: Bietet die Agentur auch andere Leistungen im Bereich Online-Marketing an?

Eine gute SEO-Agentur sollte einen klaren Fokus auf Suchmaschinenoptimierung und den SERP haben. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass sie über umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem speziellen Bereich verfügt. SEO ist eine äußerst komplexe Disziplin, die ständige Aufmerksamkeit und Aktualisierung erfordert, um effektiv zu bleiben. Daher ist es unerlässlich, dass eine Agentur, die SEO-Dienstleistungen anbietet, ihre Ressourcen und Expertise darauf konzentriert, anstatt sie auf andere fachfremde Dienstleistungen zu verteilen.

Eine Agentur, die sich ausschließlich auf SEO und den SERP konzentriert, wird wahrscheinlich besser in der Lage sein, sich über die neuesten Veränderungen und Trends auf dem Laufenden zu halten und ihre Strategien entsprechend anzupassen.

Wir bieten unseren Kunden SEO und SEA an. Dies verargumentiere ich nicht nur mit der Mitarbeiterzahl, sondern auch damit, dass wir uns sehr stark auf die Frage konzentrieren, was die Nutzer suchen. SEO und SEA haben gleiche Mechanismen und Themen und können sich gegenseitig unterstützen. Deswegen spreche ich von der JSH Marketing auch gerne von einer SEM Agentur oder Google Agentur.

Viele SEO Agenturen bieten aber auch andere Dienstleistungen aus dem Online Marketing Mix an. Das ist berechtigt und gut, aber die Agentur ist damit keine reine SEO Agentur mehr, sondern eine Online Marketing Agentur. SEO ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil des digitalen Marketings. Eine Agentur, die sich ausschließlich auf SEO konzentriert, kann möglicherweise nicht alle Aspekte des Online-Marketings abdecken und somit ihre Kunden zufriedenstellen. Deswegen arbeiten wir mit einem großen Netzwerk an Experten zusammen, um genau diesen breiten Marketingmix abdecken zu können. Und damit komme ich zur vorletzten Frage:

Frage 9: Hat die Agentur ein gutes Netzwerk mit anderen relevanten Partnern oder Dienstleistern?

Nicht nur die Expertise in der Suchmaschinenoptimierung ist wichtig, sondern auch ein starkes Netzwerk mit anderen relevanten Partnern oder Dienstleistern. Dies ist besonders wichtig, da eine erfolgreiche SEO-Kampagne oft von verschiedenen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel der Qualität des Contents oder der technischen Umsetzung der Website. Eine Agentur mit einem guten Netzwerk kann auf diese Weise sicherstellen, dass sie ihren Kunden einen umfassenden Service bieten und bei Bedarf auf die Unterstützung anderer Spezialisten zurückgreifen kann.

Ein gutes Netzwerk bezieht sich aber nicht nur auf Marketing Spezialisten, sondern auch auf Unternehmer verschiedenster Branchen. Nur so kann die SEO Agentur wichtige Insights erhalten, die oft relevant und wichtig sind. Auch SEO Agenturen sind Unternehmen und als solche sollten sie sich außerdem regelmäßig mit anderen Unternehmen austauschen. Dieser Austausch auch mit anderen SEO Agenturen hilft, den schnellen Prozess der Veränderung von Updates zu verstehen.

Eine Agentur mit einem breiten Netzwerk an Kontakten in verschiedenen Bereichen hat somit einen klaren Vorteil gegenüber Konkurrenten ohne dieses Netzwerk. Vor diesem Hintergrund sollten Sie bei Ihrer Auswahl einer SEO-Agentur unbedingt darauf achten, ob die Agentur über ein solides und breites Netzwerk verfügt. Fragen Sie gezielt nach den Partnern und Kooperationen der Agentur und informieren Sie sich über deren Reputation im Markt. Ein gut vernetzter Partner kann für Ihr Unternehmen von unschätzbarem Wert sein und Ihnen helfen Ihre Ziele schneller zu erreichen – es lohnt sich also hier genau hinzuschauen!

Bei meiner Agentur verweise ich immer wieder gerne auf unsere Seite der zahlreichen Agentur-Partner. Hier sind etliche Experten aus dem Fach aufgelistet, mit denen wir im regelmäßigen Austausch stehen. Außerdem sind wir Teil mehrerer Unternehmernetzwerke und pflege auch dort den regelmäßigen Austausch.

Frage 10: Welches Budget sollte ich für eine gute SEO-Agentur einplanen?

Eine der wichtigsten Fragen bei der Suche nach einer guten SEO-Agentur ist die nach dem Budget. „Was kostet SEO?“ ist eine der relevantesten Fragen in diesem Bereich. Es gibt keine pauschale Antwort auf diese Frage, da das Budget von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z.B. dem Umfang des Projekts, der Größe des Unternehmens und den Zielen, die erreicht werden sollen.

Eine gute SEO-Agentur wird jedoch immer in der Lage sein, ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen, das sowohl den Bedürfnissen als auch dem Budget ihres Kunden entspricht. Ein seriöser Anbieter wird transparente Preise anbieten und sich nicht scheuen, seine Gebührenstruktur offenzulegen.

Gleichzeitig sollte man jedoch bedenken, dass Qualität ihren Preis hat und es sich oft lohnt, etwas mehr in eine hochwertige Agentur zu investieren. Im Idealfall sollten Sie im Voraus klären können, welche Leistungen für welchen Preis berechnet werden – ohne versteckte Kosten oder unklare Konditionen.

Als Faustregel gilt: Eine gute SEO-Agentur wird niemals versuchen, ihre Kunden mit überzogenen Preisen auszunutzen oder ihnen unnötige Dienstleistungen anzubieten. Stattdessen bietet sie individuelle Lösungen an und arbeitet eng mit ihren Kunden zusammen, um deren Ziele zu erreichen. Es ist also ratsam, bei der Auswahl einer Agentur darauf zu achten, ob sie auf Ihre speziellen Anforderungen eingeht, Ihnen ein transparentes Angebot unterbreitet und einen realistischen Plan zur Erreichung Ihrer Ziele vorlegt – basierend auf Ihrem Budget.

Photo of author
Julian Hofmann
Julian ist Inhaber der JSH Marketing. Als studierter Philosoph ist er dafür bekannt, Mechanismen, Strukturen und Abläufe zu hinterfragen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung besitzt Julian ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Online-Marketings, insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Google Ads. Er ist ein analytisch denkender und datengetriebener Experte, der stets bestrebt ist, die Ergebnisse für seine Kunden zu maximieren. Seine Blog-Artikel beinhalten Themen aus Schulungen und Workshops, auf die er sich vorbereitet bzw. Rückfragen, auf die er in Form der Artikel antwortet.
Du suchst Kontakt zu uns?
Schritt 1
Deine Kontaktanfrage

Fülle das Kontaktformular aus. Je mehr Daten wir haben, umso besser wissen wir, worum es geht. Wir werden uns zeitnah bei dir melden und einen Termin für ein Kennenlernen mit dir vereinbaren.

Schritt 2
Kostenfreie Erstberatung

Wir bereiten uns auf unser Kennenlernen vor. Unsere Absicht ist es, dir konkrete Ideen und Lösungen anzubieten, die du problemlos umsetzen kannst. Für unser Angebot möchten wir genau wissen, was du erreichen willst.

Schritt 3
Aktive Umsetzung

Worte sind geduldig, wir sind es nicht. Darum starten wir schnell in die Optimierung und Umsetzung deines Projektes. Nach Freigabe unseres Angebots legen wir mit der aktiven Umsetzung und Optimierung los.

Kontaktanfrage
Mach den ersten Schritt

Verrate uns nötige Details zu deinem Projekt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Blog der Google-Agentur

  • Google Ads Shortcuts

    Google Ads Shortcuts

    In der SEA Agentur arbeiten wir täglich mit Google Ads. Einige Google Ads Shortcuts ermöglichen mir, meine Zeit effizient zu nutzen und schnell durch bestimmte Arbeitsschritte zu springen.

  • Unnatürliche Links

    Was sind unnatürliche Links?

    Google unterscheidet zwischen natürlichen und unnatürlichen Links. Unnatürliche Links können negative Folgen für Ihre Webseite haben, einschließend einer Abstrafung durch Google, was zu einem drastischen Rückgang des organischen Traffics führen kann.

  • SEO und UX ein Zusammenhang

    SEO und User Experience (UX): Die Schnittstelle von Design und Optimierung

    Viele Websites erzielen hohe Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen, generieren jedoch keine Anfragen oder Verkäufe. Dies weist auf eine unzureichende User Experience (UX) hin. In diesem Artikel erläutern wir die entscheidende Rolle der UX für SEO und die Generierung von Anfragen. Themen umfassen die Grundlagen von SEO und UX, die Bedeutung der Navigation und Seitenstruktur, Content-Design,…

  • KI und Datenschutz

    Datenschutzbeauftragter und KI

    Wie man KI und Datenschutz in Unternehmen sicher verbinden kann erklärt die Juristin und Datenschutzbeauftragte Mag. Elisa Drescher in diesem Gastartikel

  • Einladung zu Google Diensten

    Zugriff auf Google Dienste geben

    Wie du deine Agentur oder deinen Freelancer schnell zu deinen Google Diensten einladen kannst und so den benötigten Zugriff gibst, liest du hier.

  • SEO für YouTube

    SEO für YouTube – Steigere Deine YouTube-Sichtbarkeit

    Hast Du Dich schon einmal gewundert, warum einige YouTube-Kanäle und Videos kontinuierlich an Aufrufen und Abonnenten gewinnen, während andere kaum Beachtung finden? Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg auf YouTube ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner